Unsere Anträge im Gemeinderat!

Anfrage #1: Siedlungspolitik in Götzens

50 konkrete Fragen zur Wohn- und Bausituation in Götzens

Eingebracht für die Gemeinderatssitzung am 30. November 2016. Laut § 42 Tiroler Gemeindeordnung muss der Bürgermeister die Anfrage verlesen, den wesentlichen Inhalt im Gemeinderatsprotokoll festhalten und binnen sechs Wochen beantworten. Die Verlesung hat der Bürgermeister verweigert! Wie er es mit der Beantwortung der Fragen hält, wird sich zeigen. Götzens bewegen wird diese einfordern.

Antrag # 11: Schülertaxi für NMS-Schüler aus den Ortsteilen Einethöfe und Geroldsmühle

Eingebracht in der Gemeinderatssitzung am 07. Juni 2017. Bei der Gemeinderatssitzung am 30. August 2017 behandelt und einstimmig beschlossen.

Antrag # 10: Durchführung einer gemeinsamen Seniorenfeier für ALLE Senioren.

Eingebracht in der Gemeinderatssitzung am 21. September 2016. Bei der Gemeinderatssitzung am 30. November 2016 behandelt und mehrheitlich beschlossen: Dafür waren Götzens bewegen, FPÖ, SPÖ, Lydia Holzmann und Martina Leis von der Bürgermeisterliste. Dagegen gestimmt haben fünf Mandatare der Bürgermeisterliste, Gemeinderat Andre Winter (Grüne) hat sich mit der Aussage "Die Senioren sind nicht meine Zielgruppe" enthalten!

Antrag # 9: Kletterwand und/oder Bouldermöglichkeiten im Bereich Eishalle bzw. Sportzentrum Götzens

Eingebracht in der Gemeinderatssitzung am 21. September 2016. Bei der Gemeinderatssitzung am 30. November 2016 gegen die Stimmen von Götzens bewegen, FPÖ und SPÖ abgelehnt. Dafür hat die Bürgermeisterliste spontan ein Gesamtkonzept für das Sportzentrum unter Einbindung aller Vereine beantragt. Diesem Antrag hat sich Götzens bewegen angeschlossen, der Gemeinderat hat diesen Antrag dann einstimmig beschlossen.

Antrag # 8: Gratis W-LAN in verschiedenen und um verschiedene Gemeindeeinrichtungen

In der Gemeinderatssitzung am 21. September 2016 eingebracht. Bei der Gemeinderatssitzung am 30. November 2016 behandelt und beschlossen. Demnach wird es künftig Gratis W-LAN im Gemeindeamt, im Gemeindezentrum und beim Sportplatz geben. Noch keine Einigung gibt es für die Bushaltestellen, besonders für den Kirchplatz.

Antrag # 7: Durchführung eines Kassasturzes durch die entsprechende Prüfabteilung.

Eingebracht am 20. April 2016. Antrag in der Gemeinderatssitzung vom 15. Juni besprochen.

Nachdem der Landesrechnungshof die Gemeindefinanzen im Juni 2016 überprüft (Bericht wird im Herbst 2016 vorliegen), erfüllt sich unser Antrag.

Antrag # 6: Durchführung einer Jungbürgerfeier.

Eingebracht am 20. April 2016. In der Gemeinderatssitzung am 15. Juni einstimmig angenommen.

Nach längerer Pause wird die Jungbürgerfeier im Herbst stattfinden. Anregungen der Jugendlichen sind willkommen.

Antrag # 5: Trinkwasserversorgung auf den beiden Spielplätzen.

Eingebracht am 20. April 2016. In der Gemeinderatssitzung vom 15. Juni abgeändert und einstimmig angenommen.

Es wird eine Trinkwasserversorgung beim Spielplatz in den unteren Feldern installiert, einem mobilen Trinkwasserspender wie auf Golfplätzen beim Waldspielplatz konnte die Mehrheit im Gemeidnerat nichts abgewinnen.

Antrag # 4: Ortsbildverschönerung - Blumenschmuck und Bepflanzung.

Eingebracht am 20. April 2016. In der Ausschusssitzung vom 07. Juni 2016 besprochen.

Im ersten Schritt bereits umgesetzt (neue Bepflanzung vor Gemeindehaus und Gemeindezentrum). In einem zweiten Schritt werden die Götzner Bürger zur Mitentscheidung eingeladen: Wo soll Götzens mit Blumenschmuck verschönert werden? Dann werden diese Plätze und Straßenbereiche bepflanzt.

Antrag # 3: Erweiterung der Gemeinderatsausschüsse um beratende Mitglieder.

Eingebracht am 30. März 2016. In der Gemeinderatssitzung vom 20. April 2016 einstimmig angenommen.

Neben den stimmberechtigten Mitgliedern der Bürgermeisterliste und von Götzens bewegen sind jetzt auch alle anderen Gemeinderatsfraktionen in den Ausschüssen (nicht stimmberechtigt) vertreten.

Antrag # 2: Niederschrift über die Sitzung des Gemeinderates rascher öffentlich machen.

Eingebracht am 30. März 2016. In der Gemeinderatssitzung vom 20. April 2016 einstimmig angenommen.

Spätestens zehn Tage nach der Gemeinderatssitzung ist ein vorläufiges Protokoll auf der Internetseite der Gemeinde Götzens zu finden.

Antrag # 1: Kostenlose Nutzung des Gemeindezentrums für Götzner Vereine wenigstens einmal im Jahr.

Eingebracht am 30. März 2016.

In der Gemeinderatssitzung vom 20. April 2016 zur weiteren Beratung an den Gemeindevorstand verwiesen.

Please reload